/

 

 

Das sagt die Presse . . .

"Besonders in Wallung kamen die Sitzungsgäste beim Auftritt der „Tabor Dancer“, einer in Köln-Heimersdorf beheimateten Männertanzgruppe. Als die Tänzer zu Klüngelköpps „Bella Ciao“ in ihren roten Overalls auf die Bühne stürmten, hielt es niemandem mehr auf seinem Sitz. Und natürlich geriet auch das Markenzeichen der Tanztruppe, der fliegende Kostümwechsel auf der Bühne, zu einer wahren Gaudi."

Werbepost 11.02.2020

Weitere Berichte:

 



 

 


























"Jesus hat seine zwölf Apostel. Und Heimersdorf hat seine zwölf Tabordancer. Sie sind die wohl graziöseste Tanzgruppe mit Schnurrbärten im Linksrheinischen."

Kölne Stadtanzeiger 30.09.2008

 

 


 



A